Die Marke

Das Unternehmen und die Marke Hilker ist heute in über 30 Ländern vertreten.

Herr Ernst Hilker

Herzlich willkommen in der Welt von Hilker.

1888
Von Ernst Hilker in Detmold gegründet.

Das Unternehmen entwickelte sich schnell zu einem angesehenen Produzenten von hochwertigen Möbeln.

1906
Den Titel „Hofmöbelfabrikant“ verliehen bekommen.

Vom lippischen Fürstenhaus erhielt die Firma Ernst Hilker & Co. den Titel „Hofmöbelfabrikant“ verliehen.

2003
Eine vollständige Neuausrichtung

Ernst Hilker erkannte frühzeitig die Chancen des asiatischen Markts und begann unter dem Namen Hilker, Möbel weltweit zu vertreiben.

2020
Heute in über 30 Ländern vertreten.

Mit dem Wiedereinstieg in den deutschen Markt im Jahr 2020, kehrt die Marke zu ihren Wurzeln zurück. Damals wie heute steht die Marke Hilker für Qualität und Zuverlässigkeit mit dem Fokus auf modernem Design und Verarbeitung hochwertiger Materialien.

»With the experience of the past we create the future.«

Das Wappen.

Der Firma Hilker & Co. wurde der Titel „Hofmöbelfabrikant“ durch das lippische Fürstenhaus im Jahre 1906 verliehen.
Den Bezug zur Möbelfirma Hilker stellt das Familienwappen da, welches zur selben Zeit entstanden ist.

Der im Zentrum stehende Baum zeigt die Verzweigung und die Fortführung der Firma innerhalb der Familie. Zum anderen symbolisiert der Baum das Rohmaterial Holz, welches aus dem Teutoburger Wald zur Fabrik mit Pferden transportiert wurde. Für die handwerkliche Verarbeitung stehen die Werkzeuge.

Hilker-Familie

Ernst Hilker und Ernst-Dieter Hilker

Hilker-Wappen

Das Familienwappen stellt detailliert den Bezug zur Möbelfirma Hilker dar.